3D PRINTED SIGNS

Alles bleibt anders, dachten wir uns, als wir uns mit dem Thema 3D Druck das erste Mal beschäftigten. Versuchen wir eine Kopie des Bisherigen zu erzeugen? Oder nutzen wir die Möglichkeiten der additiven Fertigung, um neue Wege und Designs zu finden, Profilbuchstaben herzustellen? 

Statt aufwändig Material zu bearbeiten oder zu zerspanen, um ein Untergehäuse für einen Profilbuchstaben herzustellen, setzen wir nun nur noch die Menge an Halbzeugen ein, die wir tatsächlich für die Herstellung benötigen. Das dabei auch Ausgangsmaterialien eingesetzt werden können, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und nach EN 13432 biokompostierbar sind, macht die Sache noch smarter.

Mit dem Einsatz von 3Dprint als additive Fertigung gehen wir neue und kreative Wege. Und eröffnen Möglichkeiten für neue Designs von Leuchtbuchstaben, die bisher nur schwer oder gar nicht umzusetzen waren. 

Besonders ist auch  die Oberfläche mit den sicht- und spürbaren Layern, die der Oberfläche einen eigenständigen Charakter verleiht. Und mit vielfältigen Beleuchtungsmöglichkeiten, die das Print-Verfahren des Dual-Extruders ermöglicht, setzen Sie mit den 3Dprinted ein weiteres Highlight!

Green Thinking

Neue Wege

Neue Designs

B1 lässt uns kalt

Profil 5S eco

Basismaterial für unsere 3Dprints sind Polyactide (kurz PLA), die zu den Polyestern gehören. Aus Ihnen wird unser Filament gefertigt, der aus regenerativen Quellen wie z.B. Maisstärke gewonnen wird und es so zu einem biokompatiblen Rohstoffe macht.

Unser Filament ist ein sogenannter PLA-Blend, um die erwünschte Festigkeit und Wärmebeständigkeit zu erreichen. Aber auch mit den eingesetzten Ligninfasern wird ein natürlicher Rohstoff verwendet.

Profil 5S liner

Sie hatten schon immer die Idee, ihre Profilbuchstaben seitlich leuchten zu lassen? Aber nicht ganz, sondern nur als Highlight der Lichtwirkung? Voila, der Dual Extruder macht möglich, was sonst nur in Serienfertigung bezahlbar ist.

Eine Kombination von PLA-Blend in silber oder schwarz mit farbigem PLA-Streifen lässt ihre Lichtwerbung glänzend und einzigartig aussehen.

Profil 3 liner

Was mit Frontleuchtern geht, funktioniert natürlich auch mit Rückleuchtern.

In einem Basisgehäuse aus PLA-Blend setzen wir mit feinen Konturen aus PET-G weiß opal feine Lichtakzente, die einen Rückstrahler auch auf dunklem Untergrund erstrahlen lassen. 

Die Konturen lassen sich auch in verschiedenen Farben umsetzen.

Profil 5S Carbon

Schön, stark, schwarz – Carbon hat das gewisse Extra!

Nicht nur von der Optik her kann das Material überzeugen. Das Leichtgewicht bietet auch in Sachen Brandschutz als Ausgangsmaterial den B1-Status. Wir setzen für den Buchstabenkörper ein PET-G-Filament mit Carbonfasern (C20) ein.

Als Frontmaterial wird bei B1-Anforderung aussschließlich PET-G weiß opal verwendet.